Safety & Happiness for Kids

Damit Ihr Winterurlaub so entspannt wie möglich wird, und Ihr Kind ein Maximum an Spaß, Sicherheit & Lernerfolg hat, möchten wir Ihnen vorab ein paar Informationen und Tipps zum Kinderskikurs geben:

Bereiten Sie Ihr Kind auf den geplanten Skiunterricht vor: Erklären Sie, dass der Skikurs zB 5 Tage dauert und Sie in der Früh mitgehen, das Kind dann aber alleine mit dem Skilehrer / der Skilehrerin üben soll. Wenn es das Skifahren gut lernt, kann es am letzten Tag mit den Eltern gemeinsam Skifahren gehen und das Erlernte zeigen :)

Wenn Sie Ihr Kind morgens zum Skiunterricht bringen, ist es wichtig nicht zu lange zu bleiben. Je länger Sie bleiben, desto schwieriger wird der Abschied für das Kind. Geben Sie dem Skilehrer / der Skilehrerin die Chance, Ihr Kind zu übernehmen und beobachten Sie den Unterricht aus einiger Distanz, sodaß die Aufmerksamkeit Ihres Kindes beim Lehrer und nicht bei der Bezugsperson ist.

Am Anfang brauchen wir Zeit und Ihre Geduld! Wenn Sie in den ersten Stunden noch keinen Erfolg bei Ihrem Kind feststellen, so geben Sie uns und Ihrem Kind noch mehr Zeit. Es ist wichtig, dass die Kinder mit der neuen Situation auf Schnee und mit der schweren Skiausrüstung vertraut werden und die neuen Kameraden kennenlernen.

Zwergerlskikurs: Gerade beim 1. Skikurs ist es von Vorteil, wenn wir Ihr Kind den ganzen Tag betreuen dürfen! So lernen auch wir den/die jungen/n Skifahrer/in besser kennen & können gezielter auf seine/ihre Bedürfnisse eingehen.

Skiausrüstung: Bitte verwenden Sie keine allzu alte Skiausrüstung für die Kinder. Am besten leiht man die Ausrüstung - mit den neuen Materialien lernen Kinder viel besser und schneller!

Helmpflicht: Für Kinder (bis 15 Jahre), die an einem Skikurs teilnehmen, ist das Tragen eines Helmes verpflichtend.

Sonnencreme & Kälteschutz: es ist äußerst wichtig, die Kinder immer gut mit einer Sonnencreme mit einem hohen UV-Faktor und Kälteschutz einzuschmieren – auch wenn die Sonne nicht scheint! Außerdem sollen Kinder eine gute Sonnenbrille oder Schneebrille (je nach Wetter und Jahreszeit) mithaben! Bei Kälte achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind warm angezogen ist (Schal, eventuell Helmunterzieher, wasserdichter Skianzug, warme Handschuhe und Thermounterwäsche).

Bitte hinterlassen Sie eine Telefonnummer beim Skilehrer (am besten auf der Rückseite der Kurskarte), unter welcher wir Sie während des Skiunterrichtes erreichen können!

Sollte Ihr Kind eine Krankheit, Allergien oder Ähnliches haben, informieren Sie uns bitte.

Zusammenfassung Ausrüstungscheck:

  • Genormter Skihelm ist verpflichtend für Kinder bis 15 Jahre
  • Helm-Unterzieher & Schal für kalte Tage
  • Passende Handschuhe (Fausthandschuhe sind wärmer als Fingerhandschuhe)
  • Warme und funktionelle Skibekleidung (Thermounterwäsche)
  • Sonnenschutz für Augen (Schneebrille) und die Haut (Kälteschutz & Sonnencreme)
  • Angepasste Skiausrüstung (Alter, Fahrkönnen, Gewicht, Grösse)
  • Kinder Anfänger benötigen keine Skistöcke

Kleine Vorab-Info rund um den ersten Skikurs für Kinder

  • 3-4 jährige Kinder brauchen 3 bis 5 Tage zum Erlernen der Schneebremse
  • 5-6 jährige Kinder brauchen nur mehr ca. 2 Tage zum Erlernen der Schneebremse
  • ab einem Alter von 7 Jahren schaffen es Kinder sogar schon nach einem Tag zu bremsen
  • Ab einem Alter von 3 Jahren ist ein Ski-Start empfehlenswert – unter der Voraussetzung, dass das Kind Lust dazu hat. Die Kinder machen erste Erfahrungen mit Ski und Schnee, trainieren das Gleichgewicht und üben das Drehen der Füßchen. So arbeiten wir uns langsam aber gezielt in Richtung Schneebremse voran, und die Zwergerl verfügen über tolle Grundkenntnisse für den nächsten Winter.
  • Mit 4 Jahren benötigen wir etwa 3-4 Kurstage, um den Kindern die Schneebremse und das Kurvenfahren zu vermitteln. Die Freude am Skifahren steht beim Kurs im Vordergrund. Das Bremsen und Kurvendrehen wird zuerst an sehr leichten Übungspisten geübt, und bis zum Ende der Woche schaffen wir meistens Abfahrten auf leichten blauen Pisten.
  • Mit 5-6 Jahren ist die koordinative und konditionelle Lernfähigkeit optimal und somit gelingt das Erlernen des Skifahrens allen Kindern dieser Altersgruppe mit nur wenigen Ausnahmen. Meistens funktioniert die Schneebremse schon nach 1-2 Kurstagen und am Ende der Woche können Abfahrten mit sicherem Kurvenfahren und kontrolliertem Tempo absolviert werden.

Zusätzliche Infos

Kursbuchung: Wir empfehlen, alle gewünschten Kurse (Gruppenkurs oder Privatunterricht) vorab in unserem Onlineshop zu buchen. So haben Sie garantiert einen Platz!

Informieren Sie sich bitte gut im Skischulbüro, um Überraschungen zu vermeiden.

Dies betrifft: Treffpunkt, Unterrichtszeiten, Liftkarte, Gruppeneinteilung, Skirennen & Siegerehrung

 

Kurszeiten: 10:15 - 12.15 Uhr & 13:30 – 15:30 Uhr

 

Kinderskischule – Abschlußrennen: am Freitag Nachmittag ist unser Renntag! Vormittag wird im Kurs noch fleißig geübt, und am Nachmittag findet dann das Rennen mit Siegerehrung statt. Nähere Infos erhalten Sie bei Ihrem/r Skilehrer/in.

 

Am Samstag finden keine Gruppenkurse statt.

Am Neujahrstag 1.1. finden ebenfalls keine Gruppenkurse statt.